[ExiTuS], NokiaPort.deNokiaPort.de Archiv

Hier finden Sie alte Webseiten und teils nicht vollendete Projekte von NokiaPort.de, die vorzeitig aufgegeben oder nicht weiter gepflegt werden.

Als Archiv stehen diese Projekte hier weiterhin zur Verfügung:

NokiaPort.de Sagem-Sektion (Archiv 2002)

Sagem PROM Informationen

Hier findest du einige Infos zum PROM in deinem Sagem-Handy und Anleitungen zum Editieren! Jedoch sollte man vorher den Schreibschutz für das PROM entfernen, siehe RAM. Sei aber vorsichtig mit den Eingaben. Falsche Eingaben in falschen Feldern können das Handy dauerhaft unbrauchbar machen.

Field: Veränd. Ja/Nein: Änderung: Beschreibung:
0 NEIN Hier steht die IMEI-Nummer deines Handy. Sie ist verschlüsselt und darf nicht verändert werden, das sonst das Handy nicht mehr funktioniert!
21 - 41 Ja Hier stehen die Anriflisten. Die Felder dürfen ohne weiteres verändert werden.
42 - 73 NEIN Hier stehen Daten von den Netzbetribern. Diese Daten sollte man auch in Ruhe lassen!
94 Ja von 00 auf 01 Mit diesem Feld kann man den MonitorMode2 aktivieren. Diese ist auch nach dem Uaschalten des Handy weiterhin aktiviert!
100 NEIN Hier steht der Handy-Code, den ihr eingegeben habt. Dieser ist verschlüsselt. wenn ihr noch keinen eingegeben habt, stehen dort nur "0"en! Diesen Wer nicht ändern!
102 Ja Anzahl der Versuche, um den Handy-Code einzugeben!
140 NEIN Hier steht die IMSI-Nummer deines Handys! Diese Nummer darfst du nicht manipulieren!
221 Ja Hier steht der Wer für den Display-Kontrast
231 Ja auf 00 Hier steht die Anzahl für versuchte Unlockversuche. Den SIM-Lock-Code sollte man nicht dreimal falsch eingeben und den Wert möglichst auf 0 zurücksetzen! Wenn der Wert über 04 geht wird das Handy permanent gesperrt!
241 Ja 4. St.: Uhr. 1=ein, 0=aus
6. St.: Tatstatursperre. A=ein, 2=aus
7. St.: Beleuchtung. 8=ein, 9=aus
10. St.: Display-StandBy. 7=ein, 3=aus
12. St.: HandyCode 1=ein, 0=aus (!)
Hier stehen die Einstellungen für Uhr, Tastatursperre, Beleuchtung, Display-StandBy und Handy-Code!
251 NEIN Hier steht nach dem Unlocken der Simlock-Code n HEX-Format. Auch wenn das Handy noch nicht entlockt ist, steht dort ein Code, mit dem man aber nichts anfangen kann! Nicht ändern, sonst funktioniert das Handy nicht mehr!
999 NEIN Hier stehen genau dieselben Angaben, die auch unter dem Akku auf dem Aufkleber stehen! Diese sollten nicht geändert werden!